Kann Ihre Familie helfen, Ihr Franchise Geschäft zu eröffnen?

Kann Ihre Familie helfen, Ihr Franchise Geschäft zu eröffnen?

Franchise Blog

Kann Ihre Familie helfen, Ihr Franchise Geschäft zu eröffnen?

Dies ist ein kontroverses Thema, ob Ihre Familie in Ihre Existenzgründung einbezogen werden soll oder nicht. Es gibt Gründer, die bereits ein langfristiges Ziel haben oder planen, mit Familienmitgliedern zusammenzuarbeiten. Viele Geschäfte werden mit Brüdern, Eltern und Kindern geführt und entwickeln sich großartig. Auf der anderen Seite gibt es Gründer, die völlig dagegen sind, mit Familienmitgliedern zu arbeiten. Aus welchen Gründen auch immer, sie ziehen es vor, das Privatleben und das Berufsleben getrennt zu führen.
Im folgenden erläutern wir Ihnen die Vorteile und Nachteile der Familiengründung und geben Ihnen Tipps, damit es keine vermeidbaren Spannungen innerhalb der Familie gibt.

Natürlich ist keine der beiden Optionen richtig, sondern es ist eine persönliche Präferenz. Es kann aber auch ein dazwischen geben. (Beispiel: Häufig unterstützen Familienmitglieder den Gründer vor der Eröffnung und nachdem das Geschäft eröffnet ist, stellen sie externe Mitarbeiter ein.)
Diejenigen, die sich für diese Option entscheiden, nutzen auch Ihre Familie, wenn sie arbeitsreiche Zeiten haben (z.B. Inventar, Steuerzeit, saisonale Verkäufe oder Feiertage usw.). Es ist eine einfache Zwischenlösung, mit der Sie in kurzer Zeit so viel wie möglich erledigen können. Und während es an Ihnen liegt, ob Sie Familienmitglieder für Ihre Zeit (finanziell oder anderweitig) bezahlen oder nicht, ist diese Option natürlich vorteilhaft, da Sie keine Werbung für Arbeitnehmer machen, keine Vorstellungsgespräche führen müssen. In diesem Fall hoffen wir, dass Ihre Familie eine dauerhafte Arbeitsstelle hat. (Wenn nicht, ist es gut, dass Sie sie nicht einstellen, oder?)

Was können Sie machen?

Wenn Sie Ihren Standort öffnen (oder sich darauf vorbereiten), müssen häufig geringfügige oder einfache Aufgaben erledigt werden. Abstauben, Inventar anlegen, Regale einräumen und so weiter. Manchmal braucht man nur ein paar Hände, die einen zuverlässig unterstützen. Andere Franchisenehmer brauchen ein neues Paar Augen, um zu sehen, was wann getan werden muss.

Die Familie ist eine gute Wahl für diese Aufgaben, da sie wahrscheinlich flexibel sind, ehrliches Feedback geben und zuverlässig helfen können.

Natürlich können Sie sich auch an Ihre Familienmitglieder wenden, die über spezielle Fähigkeiten verfügen, wie z. B. technisches Wissen, Installations-Know-how und so weiter. Seien Sie bereit, sie für diese professionellen Dienstleistungen zu bezahlen, das schafft Zufriedenheit innerhalb der Familie und ist eine zuverlässige Investion in die Zukunft.

Vergessen Sie nicht die emotionale Unterstützung, die mit der Bitte der Familie um Hilfe einhergeht. Sie müssen vor dem Eröffnungstag gestresst sein (ja, das ist normal und wird erwartet). Wenden Sie sich an den harten Tagen an Ihre engsten Mitglieder, um sich zu unterhalten und Ihre Nerven zu beruhigen.

Warum Familie?

Ihre Familie kümmert sich um Sie und Ihren Erfolg. Sie sind diejenigen, auf die Sie sich verlassen können, wenn Ihr Franchise-Unternehmen sich auf den Eröffnungstag vorbereitet. Wenn Sie diese Mitglieder nicht beschäftigen möchten, kann es auch eine gute Möglichkeit für sie sein, einen Einblick in Ihre Tätigkeiten zu erhalten, wenn sie ihnen in den Anfangszeiten helfen. Letztendlich ist es etwas, mit dem man teilen und gemeinsam wachsen kann. Außerdem brauchen Sie jemanden, der Ihnen bei der Zusammenstellung behilflich ist. Wenden Sie sich also an diejenigen, denen Sie am nächsten stehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig nachfragen und einen detaillierten Überblick darüber geben, was getan werden muss, damit es nachher keine unangenehmen Überraschungen gibt.

Wenn Sie Ihr Geschäft eröffnen (oder sogar planen, es zu eröffnen), kann Ihre Familie eine großartige Ressource für Last-Minute- und Notfallhilfe sein. Im Idealfall werden Aufgaben nicht in letzter Minute ausgeführt, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und dort Hilfe zur Verfügung zu haben, nur für den Fall, dass Sie diese benötigen, oder ?!
Vergessen Sie nicht, Familienmitglieder sind immer eine wertvolle Unterstützung für Ihren Geschäfts.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News

Franchise Artikel

Blog Archiv

Hier finden Sie unsere bislang veröffentlichten Artikel

   zum Archiv

Franchise FAQ | News

Sie suchen das passende Franchisesystem?

Hier finden Sie Hinweise und unseren Tipp des Monats

   mehr Informationen

Franchise FAQ | Franchisegeber

Sie möchten Franchisegeber werden?

Bauen Sie ein Franchise System auf.

   mehr Informationen

Franchising FAQ

Der optimale Standort

Die Faktoren der erfolgreichen Standortwahl. So finden Sie den richtigen Standort.

   mehr Informationen

Franchising FAQ | Kosten

Was kostet Franchise?

Mit welchen Kosten müssen Franchisenehmer beim Einstieg in ein Franchise System rechnen.

   mehr Informationen